News

My Hammer nutzt OMQ self service

Die MyHammer AG nutzt den OMQ self service als intelligente Erweiterung für das Kontaktfeld. Die intelligente Erweiterung des Online-Kontaktformulars sorgt dafür, dass Kundenfragen bereits beim Eintippen beantwortet werden.

OMQ und MYHammer

Ab sofort nutzt das Berliner Internetportal für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge MyHammer den OMQ self service. Die intelligente Erweiterung des OnlineKontaktformulars sorgt dafür, dass Kundenfragen bereits beim Eintippen beantwortet werden.

Ziel ist es, Anfragen schneller zu beantworten, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und das Volumen der

Kundenanfragen zu reduzieren. Der OMQ self service gleicht die Anfrage während des Schreibens im Hintergrund mit bereits gespeicherten Antworten ab. Werden passende Antworten gefunden, erscheinen diese in Echtzeit neben dem Kontaktfeld. Der Kunde entscheidet dann, ob ihm die Lösungen ausreichen oder ob er die Anfrage an den Support absendet.

Mit dem intelligenten System von OMQ konnte MyHammer neben der gleichbleibend hohen Qualität der Antworten für den Kunden das Gesamtanfragenvolumen reduzieren. Dazu sagt Matthias Meisdrock, Geschäftsführer der OMQ GmbH:

„MyHammer ist mit seinen Anforderungen ein idealer Kunde für den OMQ self service. Beiden Kundengruppen, Auftraggebern und Handwerker, profitieren von dem schnellen und unkomplizierten Service.

Daniel Obée, Head of CRM Operations bei MyHammer, zeigt sich zufrieden:

„Der OMQ self service ist ein Baustein, um die MyHammer Hilfefunktion für den Kunden weiter zu verbessern. Denn wir legen großen Wert auf höchste Kundenzufriedenheit. Der positive Nebeneffekt: Eine Anfrage die durch den OMQ self service beantwortet werden konnte, entlastet unser Servicecenter.“