News

Forschungsprojekt mit der FU Berlin

Ab 2009 ist OMQ software endoscopy eines von insgesamt zwei Projekten, welche die Freie Universität Berlin (FU Berlin) im Rahmen des EXIST Forschungstransfer-Programms unterstützt.

Aufgabe des gemeinsamen Projekts von OMQ und dem Institut für Informatik der Freien Universität Berlin, vertreten durch Professor Dr. Raúl Rojas, ist die praxis- und anwendungsorientierte Entwicklung einer künstlichen Intelligenz (KI) für die Bearbeitung von Software Supportfällen.

Ziel ist es, die spätere KI-Technologie für die Analyse auftretender Softwareprobleme einzusetzen, um diese mit bekannten Problemstellungen zu vergleichen und, falls vorhanden, gespeicherte Lösungen automatisch vorzuschlagen. Des Weiteren wird eine umfassende Sensorik entwickelt, um Informationen des jeweiligen Nutzersystems möglichst präzise und ganzheitlich zu erfassen.

Neben der technologisch wissenschaftlichen Unterstützung erhält OMQ fachübergreifende Unterstützung durch die Gründungsförderung „profund“ der Freien Universität Berlin.

Hier geht es zu Profund Innovation der FU